Projekte

Activities

(Weihnachts-)Geschenke für die Zwickauer Tafel

Die Zwickauer Tafel bat um Weihnachtsgeschenke für Kinder und Jugendliche aus den Regionen Zwickau, Crimmitschau, Werdau, Wilkau-Haßlau, Kirchberg und Hartenstein. Mitglieder der Lions Clubs Crimmitschau-Werdau und Zwickau-Robert Schumann haben daraufhin nicht nur Präsente gebracht, sondern auch gut erhaltene Kinderfahrräder, Kleidung und Getränke für Schulkinder. Die geplante Teilnahme von Lionsmitgliedern an der Verteilung der Weihnachtsgeschenke war in diesem Jahr aufgrund der Corona- Pandemie leider nicht möglich. Wir hoffen, dass wir das im Jahr 2021 nachholen können. Wir hoffen außerdem, dass die Idee des "umgekehrten Adventskalenders" einen so guten Anklang findet, dass der Lagerraum ebenso gut gefüllt ist.

Claudia Czingon
- Lions Club Crimmitschau-Werdau -

Mitarbeiter der Zwickauer Tafel inmitten der gespendeten Weihnachtspäckchen. (Urheber: Zwickauer Tafel)
Sammellager der Zwickauer Tafel für gespendete Weihnachtspäckchen (Urheber: Zwickauer Tafel)
v.l. Anne Kuhl und Teamleiter Ralf Hutschenreuter von der Zwickauer Tafel (Urheber: Claudia Czingon)
Cornelius Pleser, Präsident des LC Crimmitschau-Werdau bringt Fahrräder, Kleidung und Spielzeug zur Tafel (Urheber: Cornelius Pleser)

Golfturnier

Am 25.08.2018 fand auf dem Golfplatz Zwickau das 5. Lions-Benefiz-Golfturnier zugunsten der Zwickauer Theaterpädagogik der Theater Plauen-Zwickau gGmbH statt, das von dem Lions Hilfswerk Zwickau e.V. veranstaltet und von den Lions Clubs Crimmitschau-Werdau, Zwickau und Zwickau-Robert Schumann organisiert wurde.

Bei dem Golfturnier sind 63 Spieler an den Start gegangen, auch das Schnuppergolfen fand eine große Resonanz.

Die Geschäftsführerin der Theater Plauen-Zwickau gGmbH Sandra Kaiser und der Zwickauer Theaterpädagoge Silvio Handrick gaben bei der gut besuchten Abendveranstaltung einen Einblick in die Theaterpädagogik. Drei Mitglieder des Theater-Kinderclubs haben einen wunderbaren Pinguin-Sketch aufgeführt. Ein kulturelles Highlight war die Darbietung von den Mitgliedern des Musiktheaters Nataliia Ulasevych, Marcus Sandmann, André Gass und Kathryn Bolitho. Im Anschluss zeigte Sarah Jebrahim mit einer phantastischen Vorstellung ihr tänzerisches Können. Peter Sullivan übernahm um dieses Programm herum den musikalischen Teil des Abends.

Die Siegerehrung für das Golfturnier und das Schnupper-Golfturnier übernahmen  Golfdirektor Roland Meyer, Sandra Kaiser und Mitarbeiter der Merkur Bank KGaA. In diesem Rahmen überreichte Herr Genczler – Regionaldirektor Sachsen und Thüringen der Merkur Bank KGaA – einen Spendenscheck in Höhe von 2.500,00 €.

Eine Tombola mit hochwertigen Preisen rundete den Abend ab. Bei diesem Golfturnier konnte ein Erlös in Höhe von 8.000,00 EUR erzielt werden. Insgesamt konnte der Zwickauer Theaterpädagogik durch die bisherigen 5 Lions-Benefiz-Golfturniere ein Betrag in Höhe von 26.500,- EUR zur Verfügung gestellt werden, mit dem viele Projekte im Kinder- und Jugendbereich unterstützt wurden.

Die Vorbereitungen für das 6. Turnier am 24.08.2019 sind bereits in vollem Gange, denn der ausgelobte Wanderpokal sucht auch in diesem Jahr weitere erfolgreiche Golfspieler und -spielerinnen.

Weitere Infos gibt es neben den beiden Internetseiten der Zwickauer Lions Clubs (www.lionsclub-zwickau.de bzw. www.lionsclubrobertschumannzwickau.de) auch auf dieser Internetseite: https://www.theater-plauen-zwickau.de/paedagogik.php

Theaterpädagogik

Wir als Lionsclub unterstützen das Theater Plauen-Zwickau und deren Theaterpädagogen Silvio Handrick. Aktuell betreut er unter anderem zwei theatrale Ganztagsangebote am Europäischen Gymnasium Meerane und am Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau sowie unsere vier Spieleclubs am Theater – Theaterkinderclub 7+ (Mondschatten und Inselmädchen), 2 Theaterjugendclubs 12+ (Fragmente des Sommers / Across the life) und den Theaterstudentenclub (Mein Freund Harvey). Am Europäischen Gymnasium entsteht mit deutschen und internationalen Schülern das Musicalprojekt „Wie der Wind...“ und am Käthe-Kollwitz- Gymnasium werfen sie, zusammen mit 5.- und 6.- Klässlern, mit dem Stück „Und dann kam Perseus“ einen Blick in die griechische Mythologie. Auch musikalisch sind sie in der Theaterpädagogik mit spannenden Projekten unterwegs. So gab es bei ihrem letzten Schulkonzert „Eine musikalische Zeitreise“ eine Kooperation mit dem Clara-Wieck-Gymnasium Zwickau. Die 9. Klasse des künstlerischen Profils entwickelte und erprobte unter meiner Anleitung das szenische Spiel für die Vorstellungen und vermittelte den jungen Theaterbesuchern im Zusammenspiel mit unserem Orchester unter Leitung von Vladimir Yaskorski einen vielseitigen und lebendigen Einblick in das Wirken verschiedenster Komponisten und ihrer Werke. Zuletzt kam unser Schulkonzert „Rafah und Robert entdecken das Orchester“, unter künstlerischer Leitung meiner Plauener Kollegin Steffi Liedtke und der musikalischen Leitung von Vladimir Yaskorski, für Vor- und Grundschüler auf die Bühne. Hinzu kommen noch verschiedene mobile Schulkonzerte, von denen zwei dieser Angebote (Filmmusik / Max und Moritz) ebenfalls durch die Theaterpädagogik szenisch betreut werden.

Fragmente des Sommers Fragmente des Sommers Mondschatten & Inselmädchen Mondschatten & Inselmädchen

Weihnachtsbacken in den Arcaden 2018